Über uns

Unser Beitrag zur Evidenzorientierung im Gesundheitswesen

Mit der RRRUn unterstützen wir Einzelpersonen aus Wissenschaft und Forschung, Institutionen des Gesundheitswesens, sowie politische Entscheidungsträger bei der Erstellung systematischer Übersichtsarbeiten zu ausgewählten, gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Wir nehmen jährlich eine begrenzte Anzahl von Vorschlägen für Reviews entgegen. Eingehende Vorschläge bewerten wir anhand von Dringlichkeits-, Machbarkeits- und Relevanzkriterien für die Bevölkerungsgesundheit, um die verfügbaren Ressourcen den Themen mit der höchsten Notwendigkeit bzw. dem Bedarf nach Evidenz und Relevanz für die Bevölkerungsgesundheit zuzuweisen. Weiterführende Informationen zum Ablauf und Vorgehen finden Sie unter Angebot und Leistungen.

Steuerungs- und Koordinationsteam

Prof. Dr. Kayvan Bozorgmehr (MD, MSc)
Ansprechpartner für Kooperationen

Sven Rohleder (MSc, Doktorand)
Ansprechpartner für systematische Recherchen, Protokollerstellung und Meta-Analysen

Maren Hintermeier (MSc, Doktorandin)
Ansprechpartnerin für Covidence, Datenextraktion und Qualitätsbewertung

Victoria Saint (MSc, Doktorandin)
Ansprechpartnerin für Policy Briefs